Widerruf für Workshops

Widerrufsbelehrung für Workshops.
Ihre Buchung der Workshops bei  -Matho- fallen unter den § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB. Gemäß diesem gibt es kein Widerrufsrecht. Dies liegt daran, dass -Matho´s- Workshops nicht Regelmäßig angeboten werden, sondern nur an bestimmten Wochenenden im Jahr und somit nicht wie ein Produkt einfach zurückgegeben und ins Regal gestellt werden können. Ihre Buchung ist also verbindlich. Zudem würden Buchungen, die dann später wieder storniert werden, Workshopplätze lange blockieren, die in dem Moment nicht an andere Personen vergeben werden können. Diesen wirtschaftlichen Schaden und den entstehenden Nachteil für andere Workshopteilnehmer kann -Matho- leider nicht tragen. Zum Schutz dieser speziellen Dienstleistungsangebote, wie bspw. meine Workshops, hat der Gesetzgeber diesen Paragraphen §321b eingeführt. Auch bei Verletzungen, Krankheit oder anderen schwerwiegenden Fällen gibt es keine Ausnahmen.

Da Sie aber nicht leichtfertig Ihre Buchung auflösen wollen, sondern mit Sicherheit Ihre Gründe haben, bietet -Matho- aus Kulanz folgende Lösungsmöglichkeiten:

1. Möglichkeit: kostenfrei – jederzeit möglich
Schicken Sie eine Ersatzperson.

2. Möglichkeit:
-> bis 14 Tage vor Beginn: 70% der Workshopgebühr bekommen Sie zurück

Melden Sie sich in jedem Fall bei workshop@aerial-matho.com mit Namen und Telefonnummer. Wir versuchen dann eine Lösung zu finden.

Umbuchung
Eine Umbuchung in ein anderes Level ist soweit möglich, wie auch freie Workshopplätze zur Verfügung stehen. Hierfür schreiben Sie einfach eine E-Mail an. workshop@aerial-matho.com